Sportcamp 2018

Am ersten Ferienwochenende fand auf der Sportanlage der DJK 97/30 Lowick zum mittlerweile 9. Mal das Lowicker Sportcamp statt. Dies freut sich immer größerer Beliebtheit, sodass es in diesem Jahr erstmals schon innerhalb von nur 24 Stunden ausgebucht war.

An den 4 Tagen mit einer Rekordzahl von 108 sportbegeisterten Kindern der Jahrgänge 2005 – 2012 hatten die Organisatoren Martin Nienhaus und Klaus Meiering bei sehr heißem Wetter wieder einmal viele abwechslungsreiche Programmpunkte für die Kids auf der Platzanlage an der Eichenallee parat.

In diesem Jahr feierte am ersten Tag der 8-Meter-Cup seine Premiere. Hierbei wurden die Jahrgänge 2009 und älter in 10 altersgerechten Gruppen aufgeteilt. Am Ende gewann das Team „Elfmeterkiller“. Danach fand der Tageshöhepunkt ˮKlein gegen Groß“ statt, bei dem die Kinder gegen die Betreuer spielten.

Am Folgetag stand ein Besuch im Dingdener Freibad an. Zudem fanden an diesem Tag die Changing-Teams-Turniere statt, bei denen immer wechselnde Teams gegeneinander spielen.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Abzeichen. Es wurde das Sportabzeichen, das Fussballabzeichen und das selbst entworfene 97/30-Abzeichen absolviert. Das Fussballabzeichen erlangten 39 Kinder und das 97/30-Abzeichen 62 Kinder. Das 97/30-Abzeichen fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Hierbei mussten die Kinder 8 verschiedene Stationen durchlaufen: Fussball-Curling, Torwandschießen, Fußballtennis, Ballhochhalt-Battle, Tonnenschießen, Lattenschießen, Zielschießen und Slalom. Bei Letzterem musste ein Parcour mit einem Tennisball auf einem Löffel und gleichzeitig einem Ball am Fuß durchlaufen werden.

Das diesjährige Highlight fand wie immer am letzten Tag statt: Die Mini-WM. Zum ersten Mal ging es in diesem Jahr um einen Wanderpokal, der im Vereinsheim zusammen mit einem Siegerbild ausgestellt wird. Die Kinder von der F- bis zur D-Jugend wurden in 8 Nationalmannschaften eingeteilt und spielten in einem Turnier ihren Weltmeister aus. Am Ende siegte Portugal im Endspiel gegen Deutschland mit 1:0. Frankreich sicherte sich Platz 3 durch ein 3:2 gegen Spanien. Parallel spielten die Bambinis mit den U9 und U11-Mädchen ihr eigenes Changing-Teams-Turnier und hatten sichtlich Spaß an der Sache.

An allen Tagen stand den Teilnehmern u.a. ein Kleinspielfeld mit Rundumbande, Fußballtennis und ein Speed Shoot Out zur Verfügung. Bei Letzterem konnte jeder seine eigene Schusskraft in km/h messen lassen. Ganz wichtig ist es den Organisatoren allen Helfern zu danken, „die im Hintergrund tolle Arbeit leisten. Dieses Jahr hatten wir eine Rekordzahl an Betreuern. Ohne diese zahlreiche Unterstützung könnte das Sportcamp in diesem Rahmen auch nicht stattfinden. Vor allem möchten wir uns auch bei dem Team bedanken, das sich um die Verpflegung aller Teilnehmer und Betreuer von morgens bis abends gekümmert hat. Ein ganz besonderer Dank geht an unseren Hauptsponsor „Brömmling Stahl-und Metallbau“, der wie im letzten Jahr für eine große finanzielle Unterstützung sorgte“, so Organisator Martin Nienhaus.

„Wir sind stolz solch ein homogenes und harmonisches Betreuer- und Helferteam beisammen zu haben und freuen uns schon jetzt auf das Jubiläum im nächsten Jahr“, sagt Nienhaus mit voller Energie und Vorfreude.

Das 10. Lowicker Sportcamp findet wieder wie gewohnt am ersten Sommerferien-Wochenende statt (Freitag, 12. bis Montag, 15. Juli 2019). Die Anmeldung dafür startet bereits am 31. März 2019.

Mit freundlicher Unterstützung von

Aktuelles

LowickerInnen erneut bei Berglaufwoche in Südtirol

Schon zum zweiten Mal nahmen 12 Lowicker aus der Laufsportgruppe der Sportfreunde 97/30 an einer Berglaufwoche in Südtirol teil, für einzelne Teilnehmer waren es sogar bereits bis zu 6 Teilnahmen. Im Hotel Cendevaves am Fuße der beeindruckenden Kulisse der Berge Langkofel und Plattkofel konnten sie wieder die herzliche Gastfreundschaft der laufsportbegeisterten Gastgeber Birgit und Christian […]

Lowicker Läufer ontour – Raesfeld, Aalten, Schluchsee, Dortmund, Steinfurt, Melle

Abseits unserer Ziel-/Hauptwettkämpfe waren Lowicker Läuferinnen und Läufer in den letzten Wochen unterwegs. Beim Raesfelder Volkslauf am Freitag, den 31.05.2024 starteten 7 Lowicker Laufathleten beim traditionellen Raesfelder Volkslauf über die 10 km Distanz, der auch für den Isselcup zählt. Rouven Hallwaß unterstützte als Sanitäter die Teilnehmer des Laufes, zum Glück blieben ernstere Zwischenfälle aus. Der […]

2. Platz für Jana Groß-Hardt und Sieg in der Mannschaftswertung beim Moonlight-Lauf in Wesel

Am vergangenen Freitag, den 17.05.2024 nahm die Laufsportabteilung am 16. Moonlight-Lauf in Wesel teil und erlebte eine Veranstaltung mit einer tollen Atmosphäre. Der Zieleinlauf wurde durch eine Fackelgasse besonders stimmungsvoll gestaltet. Die selten gelaufene 7 km Distanz führte die Athleten auf zwei kleine Runden am Auesee entlang. Mit insgesamt 31 Teilnehmern waren die Lowicker der […]

strahlende Gesichter beim 2. Kinderschützenfestlauf

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, fand an Christi Himmelfahrt der 2. Lowicker Kinderschützenfestlauf, in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein, statt. Insgesamt hatten sich 35 Kinder angemeldet. Die ca. 850 m lange Strecke führte über die Laufbahn, den Hügel und dann über die Straße zum Ziel im Schützenfestzelt, wo alle Kinder mit Applaus in Empfang […]

Running Connects – Rossendale Harriers und Laufsport Lowick gemeinsam beim Citylauf

(English version below) Der 23. Bocholter Citylauf feierte in diesem Jahr eine Premiere der besonderen Art: Ein 12-köpfiges Team der Rossendale Harriers aus Bocholts Partnerstadt verbrachte zum ersten Mal das Renn-Wochenende in Bocholt. Die Betreuung der Gäste war eine Herzensangelegenheit für das Laufsport-Team der Sportfreunde 97/30 Lowick, die das Programm für die Gäste in Abstimmung […]

2 Podestplätze, 13 Altersklassensiege und zahlreiche Bestzeiten beim Bocholter Citylauf

Was war der 23. Bocholter Citylauf für ein Regenrennen? Die Schüler blieben noch trocken, doch beim 5 km Lauf setzte der Regen ein. Die Läufer wurden nass und es bildeten sich Pfützen auf der Strecke, die Strecke wurde etwas rutschiger und dennoch wurden tolle Zeiten gelaufen. Insgesamt kamen die Lowicker auf 106 Starts, wobei sich […]

Lowicker laufen in der Elbmetropole

Am 28.04.2024 fand der 38. Hamburg Marathon statt. Der größte deutsche Frühjahrsmarathon wartete mit einem neuen Teilnehmerrekord auf: insgesamt über 38000 Teilnehmer starteten auf verschiedenen Strecken, über 15000 davon auf der klassischen Marathon-Distanz. Unter den Teilnehmern befanden sich auch 7 AthletInnen aus der Laufsportabteilung der Sportfreunde 97/30.

 Den Anfang machte Louisa Oste, die sich über […]

2. Lowicker Schützenfestlauf am 09.05.2024

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr findet am Donnerstag, 09.05.2024 (Christi Himmelfahrt) der 2. Lowicker Schützenfestlauf der Kinderabteilung statt. Alle interessierten Kinder treffen sich um 11:00 Uhr auf der Platzanlage bei der Kletterwand. Dort werden die Kinder in die entsprechenden Läufe eingeteilt und erhalten ihre Startnummer. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm. Der Start […]

Lowicker sichert sich Six-Star Medaille beim Boston Marathon

Simon Schlebusch sichert sich die begehrte Six Star Medaille beim Boston Marathon. Am Montag, 15.04.2024 hat Simon Schlebusch als erster Athlet aus Bocholt die Six Star Medaille beim renommierten Boston Marathon erlangt. Simon überquerte die 26,2 Meilen (42,195 km) lange Strecke von Hopkinton nach Boston auf der Boylston Street mit einer Zeit von 4:18:36 Stunden. […]

Lowicker Kinder bei Kinderdreikampf in Rhede

Das LAZ Rhede veranstaltet am 20.04.2024 im Besagroup-Stadion einen Kinderdreikampf. Für die Altersklassen U8 bis U12 fand ein Dreikampf, bestehend aus einem Sprint (30m – 50m), Weitsprung und Medizinballstoßen statt. Dabei war auch einige Kinder unserer Kinderleichtathletik. Die talentierte Athletin Lilly Lensing erkämpfte sich den zweiten Platz in ihrer Altersklasse. Es war ein spannender Wettkampf, […]