Sportcamp 2018

Sportcamp 2018

Am ersten Ferienwochenende fand auf der Sportanlage der DJK 97/30 Lowick zum mittlerweile 9. Mal das Lowicker Sportcamp statt. Dies freut sich immer größerer Beliebtheit, sodass es in diesem Jahr erstmals schon innerhalb von nur 24 Stunden ausgebucht war.

An den 4 Tagen mit einer Rekordzahl von 108 sportbegeisterten Kindern der Jahrgänge 2005 – 2012 hatten die Organisatoren Martin Nienhaus und Klaus Meiering bei sehr heißem Wetter wieder einmal viele abwechslungsreiche Programmpunkte für die Kids auf der Platzanlage an der Eichenallee parat.

In diesem Jahr feierte am ersten Tag der 8-Meter-Cup seine Premiere. Hierbei wurden die Jahrgänge 2009 und älter in 10 altersgerechten Gruppen aufgeteilt. Am Ende gewann das Team „Elfmeterkiller“. Danach fand der Tageshöhepunkt ˮKlein gegen Groß“ statt, bei dem die Kinder gegen die Betreuer spielten.

Am Folgetag stand ein Besuch im Dingdener Freibad an. Zudem fanden an diesem Tag die Changing-Teams-Turniere statt, bei denen immer wechselnde Teams gegeneinander spielen.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Abzeichen. Es wurde das Sportabzeichen, das Fussballabzeichen und das selbst entworfene 97/30-Abzeichen absolviert. Das Fussballabzeichen erlangten 39 Kinder und das 97/30-Abzeichen 62 Kinder. Das 97/30-Abzeichen fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Hierbei mussten die Kinder 8 verschiedene Stationen durchlaufen: Fussball-Curling, Torwandschießen, Fußballtennis, Ballhochhalt-Battle, Tonnenschießen, Lattenschießen, Zielschießen und Slalom. Bei Letzterem musste ein Parcour mit einem Tennisball auf einem Löffel und gleichzeitig einem Ball am Fuß durchlaufen werden.

Das diesjährige Highlight fand wie immer am letzten Tag statt: Die Mini-WM. Zum ersten Mal ging es in diesem Jahr um einen Wanderpokal, der im Vereinsheim zusammen mit einem Siegerbild ausgestellt wird. Die Kinder von der F- bis zur D-Jugend wurden in 8 Nationalmannschaften eingeteilt und spielten in einem Turnier ihren Weltmeister aus. Am Ende siegte Portugal im Endspiel gegen Deutschland mit 1:0. Frankreich sicherte sich Platz 3 durch ein 3:2 gegen Spanien. Parallel spielten die Bambinis mit den U9 und U11-Mädchen ihr eigenes Changing-Teams-Turnier und hatten sichtlich Spaß an der Sache.

An allen Tagen stand den Teilnehmern u.a. ein Kleinspielfeld mit Rundumbande, Fußballtennis und ein Speed Shoot Out zur Verfügung. Bei Letzterem konnte jeder seine eigene Schusskraft in km/h messen lassen. Ganz wichtig ist es den Organisatoren allen Helfern zu danken, „die im Hintergrund tolle Arbeit leisten. Dieses Jahr hatten wir eine Rekordzahl an Betreuern. Ohne diese zahlreiche Unterstützung könnte das Sportcamp in diesem Rahmen auch nicht stattfinden. Vor allem möchten wir uns auch bei dem Team bedanken, das sich um die Verpflegung aller Teilnehmer und Betreuer von morgens bis abends gekümmert hat. Ein ganz besonderer Dank geht an unseren Hauptsponsor „Brömmling Stahl-und Metallbau“, der wie im letzten Jahr für eine große finanzielle Unterstützung sorgte“, so Organisator Martin Nienhaus.

„Wir sind stolz solch ein homogenes und harmonisches Betreuer- und Helferteam beisammen zu haben und freuen uns schon jetzt auf das Jubiläum im nächsten Jahr“, sagt Nienhaus mit voller Energie und Vorfreude.

Das 10. Lowicker Sportcamp findet wieder wie gewohnt am ersten Sommerferien-Wochenende statt (Freitag, 12. bis Montag, 15. Juli 2019). Die Anmeldung dafür startet bereits am 31. März 2019.

Mit freundlicher Unterstützung von

Aktuelles

Endlich wieder Laufsport-Weihnachtsfeier!

Am Samstag jagte für unsere Laufsportler*innen ein Highlight das nächste! Während mittags mit dem letzten Lauf der Boekelder Cross-Serie und der deutschen Crosslauf-Meisterschaft in Löningen noch der Sport im Vordergrund stand, konnte abends nach 2019 zum ersten Mal wieder eine gemeinsame Weihnachtsfeier stattfinden. Und wie!Mehr als 80 Mitglieder unserer Laufsportabteilung folgten der Einladung des Vergnügungsausschusses […]

Lowicker Damen Team dekoriert sich mit Silbermedaille bei Cross DM

Am vergangenen Samstag richtete der VFL Löningen bereits zum 4. Mal die Deutschen Crosslaufmeisterschaften aus, an der 10 Lowicker teilnahmen. Durch die Erfahrungen  aus den früheren Cross DMs in Löningen war die Strecke über Wiese, Erdwälle, unangenehme Schräghänge und eine tiefe Sandgrube gut bekannt und die Athletinnen und Athleten konnten ideal auf die Herausforderungen vorbereitet […]

3 Altersklassensiege in der Serienwertung beim Boekelder Crosslauf

Gestern, am Samstag, 26.11.2022 fand der letzte von vier Läufen der Boekelder Crosslauf Serie statt. Wieder gingen 13 Kinder für Lowick an den Start. Herausragend war Hanna Hebing, die mit einer Bestzeit von 4:51 sowohl den Lauf, als auch die Gesamtwertung der AK M6-7 gewann. Auch Edda Ostendorf war in guter Form und kam nach […]

Erneut Sonnenschein und tolle Zeiten beim 3. Bokelder Crosslauf 2022

Am Samstag den 19.11.2022 fand der dritte Lauf des Boekelder Cross der AVA`70 statt. Bei winterlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein gingen wieder 13 Kinder und 41 Erwachsene für Lowick an den Start. Hoch motiviert machten die Jüngsten den Anfang und erliefen tolle Zeiten. Das Ergebnis in der Altersklasse M6-7 war denkbar knapp: Hanna Hebing lief […]

Beste Bedingungen und starke Leistungen beim 2. Boekelder Cross in Aalten

Kühl, strahlender Sonnenschein und fast komplett Windstill, so bezeichnet man im Laufsport perfekte Bedingungen, die es fast nur im Labor zu finden gibt – und beim zweiten Lauf der beliebten Boekelder Crosslaufserie der AV Aalten an dem wieder 38 Erwachsene und 10 Kinder der Lowicker Laufsportabteilung teilnahmen. Die Teilnehmenden wussten dies zu nutzen: Insgesamt 20 […]

zahlreiche Lowicker beim Boekelder-Crosslauf

Der Crosslauf in Deutschland fristet leider ein Schattendasein. Und dies zu Unrecht, bereitet er doch Abwechslung, Laufen im profilierten Gelände und ist koordinativ anspruchsvoller als der Straßenlauf. Traditionell wird er, auch von den Profis, in den Wintermonaten genutzt, um sich auf die neue Laufsaison vorzubereiten. Zum Glück ist das bei unseren niederländischen Nachbarn in Aalten […]

Zu Fuß nach Norderney

Ob im Lauf- oder Wanderschritt – zu Fuß bewältigen die Lowicker Laufsportler im Laufe des Jahres viele Kilometer. Die meisten davon im Training, jedoch auch bei Lauf- oder Wanderveranstaltungen. Timo Geukes hat diesen Monates etwas ganz Besonderes unternommen. Am Sonntag, den 02.10.2022 ging es los. Timo Geukes startet seine Wanderung Richtung Norderney. Mit 15 kg […]

Lowick international: Simon Schlebusch läuft Chicago Marathon

Simon Schlebusch startete am 09.10.2022 beim Chicago Marathon und lief, begeistert von der Stadt, nach 3:40:07 Stunden über die Ziellinie. Nach Berlin, New York und Tokio hat er mit Chicago nun bereits 4 der 6 Marathon Major Rennen bestritten. Nun fehlen ihm noch der Boston und London Marathon zur begehrten Six-Star-Finisher Medaille. Ebenfalls international war […]

Doppelter Lowicker Sieg über 5 und 10 km beim Rheder Feuerwehrlauf

Am Tag der Deutschen Einheit liefen 17 Lowicker*innen in unserer Nachbarstadt Rhede beim Feuerwehrlauf mit. Judith Telaar gewinnt die 5 km Damenwertung in einer Zeit von 22:06 min. Ebenfalls über 5 km lief Manfred Grunau mit einer Zeit von 20:59 auf Platz 4 der Gesamtwertung und Werner Enk folgt ihm mit einer Zeit von 21:06 […]

Vera Ciborski feiert erfolgreiche Marathonpremiere

Am Sonntag, 02.10.2022 war der Köln Marathon. Auch hier ging es nicht ohne Lowicker Beteiligung. Vera Ciborski finishte erfolgreichen (4:12:31) ihren ersten Marathon und darf sich nun auch Marathonläuferin nennen. Rita Möllmann (3:54:00) finishte den zweiten Marathon innerhalb von 3 Wochen. Wie beim Münster Marathon (4:01:06) am 11.09.2022  wurde sie erneut von ihrem Mann Udo […]