Spielberichte

E2: Auswärts bei Borussia Bocholt E2 03.09.22

Am Samstag, den 03.09.22 spielten wir das 2.Meisterschaftsspiel der Saison und fuhren dazu in die Sonilift Arena nach Borussia Bocholt E2.

Die Mannschaften spielten schon vor ein paar Wochen in einem Testspiel gegeneinander. Das Spiel fiel auch zu unseren Gunsten sehr hoch aus, allerdings war Borussia E2 auch ersatzgeschwächt angereist.

Man kannte sich also bereits, es galt aber den Gegner keinesfalls zu unterschätzen und die Aufgabe konzentriert anzugehen.

Wir spielten 2×25 Minuten auf gutem Naturrasen.

Blau gegen Gelb

Borussia hatte in der 1.Halbzeit Anstoß.

Man merkte den Borussen direkt an, das sie heute mutiger auftreten wollten als beim Testspiel.

Die ersten 2.Chancen gehörte daher auch Borussia. Ein Schuss aus der 2.Reihe und einer aus kurzer Distanz gingen knapp vorbei.

Wir waren da wohl noch nicht ganz wach und etwas unaufmerksam.

Nach einigen Ecken, die wenig einbrachten, kamen wir in der 5.Minute zu einem ersten Annäherungsversuch. Der Schuss ging allerdings weit vorbei.

Volltreffer

Eine Minute später dann das 1:0 für uns mit einem Abstaubertor nach einem zuvor geblockten Schuss.

Direkt im Anschluss die nächste gute Szene, wo wir uns über den Flügel schön durchgesetzt haben und zu einem guten Abschluss kamen.

Das 2:0 fiel in der 9.Minute. Eine Flanke wurde immer länger und senkte sich für den gegnerischen Torwart überraschend hinter ihm ins Tor.

Spielkontrolle

Wir hatten das Spiel jetzt unter Kontrolle und viele starke Aktionen zu verzeichnen.

Das 3:0 fiel nach einer sehr schönen Vorlage aus dem Zentrum.

Borussia gab sich trotz des Rückstandes aber keineswegs geschlagen und verzeichnete auch gute Tormöglichkeiten.

Eine davon konnten wir soeben noch von der Torlinie kratzen. Bei der anderen Szene war unser Keeper zur Stelle und hatte auch das nötige Quäntchen Glück dabei.

Nun waren wir wieder an der Reihe und hatten mehrere Torschüsse auf unserer Seite. Der Ball fand aber den Weg ins Tor diesmal nicht.

Es folgte die 22. Spielminute und nach einer schönen Ecke, stand unser Spieler frei und köpfte den Ball ins Tor.

4:0 für 97/30.

Mit dem Halbzeitpfiff kassierten wir das 1:4 nach einer Fehlerkette wo mehrere Spieler beteiligt waren.

Halbzeit : Borussia-Lowick 1:4

Furioser Start in Halbzeit 2. Innerhalb von 3 Minuten, 3 weitere Tore für uns zum 7:1.

Durch diesen Schnellstart ließen die Borussen, die kurzzeitig Hoffnung hatten das Ergebnis weiter zu verkürzen, etwas die Köpfe hängen, so das zeitnah auch das 8:1 und 9:1 für uns fiel.

Doch Borussia bäumte sich wieder auf,auch wegen eines Abwehrfehlers von uns, und der Stürmer erzielte in der 33. Minute das 2:9 aus Sicht der Borussia.

Das hatte Borussia wohl wieder etwas aufgeweckt und sie verzeichneten nun 3 ordentliche Chancen hintereinander, die 97/30 aber alle gut verteidigen konnte.

Bis zur 42. Minute plätscherte das Spiel nun etwas vor sich hin bis wieder etwas passierte.

Nach einer schönen Hereingabe köpften wir in der 43.Minute das nächste Tor. Sehr sehenswert zum 10:2.

Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Nach einem Schuß an die Latte reagierte unser Spieler schnell und köpfte den Abpraller über die Linie zum 11:2.

2 Minuten später stochert unser Spieler im Getümmel des 5 Meter Raumes den Ball mit der Fußspitze in die Ecke des Tores zum 12:2 für uns.

In der vorletzten Spielminute, wiederum ein schönes Kopfballtor der schön platziert ins Eck geköpft wurde und somit den Endstand zum 13:2 bedeutete.

Endstand: Borussia E2- Lowick E2 2:13

Fazit

Verdienter Sieg und ein ordentliches Spiel aller Kinder.

Nächste Woche kommt PSV Wesel E2 zu uns an die Eichenallee

0:1 6.Minute

0:2 9.Minute

0:3 11.Minute

0:4 22.Minute

1:4 25.Minute

 

Halbzeit

1:5 26.Minute

1:6 27.Minute

1:7 28.Minute

1:8 31.Minute

1:9 32.Minute

2:9 33.Minute

2:10 42.Minute

2:11 44.Minute

2:12 47.Minute

2:13 49.Minute

E2: Heimspiel gegen SV Brünen E1 am 27.08.22

Am Samstag, den 27.08.22 traten wir zu unserem ersten Meisterschaftsspiel an. Zu Gast war die E1 Mannschaft vom SV Brünen.

Unsere Mannschaft, die letztjährig noch die F1 war, ist geschlossen zur E2 geworden.

In der Vorbereitung auf die Saison, in der es erstmals um Punkte geht, bestritten wir Testspiele gegen die E2 Mannschaften von Borussia Bocholt und von der DJK Rhede.

Da erwiesen wir uns schon in starker Frühform und spielten sehr dominant und erfolgreich. Hinzu kam das die Kids sehr torhungrig waren. Das ist vielleicht auch ein Vorteil das die Mannschaft seit ein paar Jahren zusammenspielt und sie wissen was die Trainer wollen.

Zudem präsentierten wir uns auf den Bocholter Stadtmeisterschaften, die in Lowick ausgetragen wurden, als einer der spielstärkeren Mannschaften im Teilnehmerfeld.

Bei 3 Siegen in 4 Spielen sind wir leider aufgrund des etwas schlechteren Torverhältnisses in der Vorrunde ausgeschieden. Da hätte die Mannschaft sicher mehr verdient gehabt.

Aber trotzdem eine sehr gute Leistung, vor allem wenn man bedenkt, das wir die einzige E2 Mannschaft des Turniers waren und somit das jüngste Team hatten.

Nun zum heutigen Spiel

Wir spielen nun 2×25 Minuten auf etwas größeren Spielfeld bei gleicher Anzahl der Spieler/Spielerinnen.

Gespielt wurde heute auf Kunstrasen, wir in ganz gelb und Brünen in schwarz/weiß.

Zum heutigen Gegner Brünen wissen wir eigentlich sehr wenig, da es die allererste Begegnung überhaupt ist. Nur das sie als komplett älterer Jahrgang zu uns kamen.

Wir hatten Anstoß und begannen sofort nach vorne zu spielen. Direkt in der 2. Minute, die erste Torchance für uns.

Knapp vorbei

Brünen kam nicht hinten raus und wir spielten einen ruhigen und kontrollierten Ball und suchten geduldig die Lücke zum Abschluss. Die fanden wir auch oft, denn von der 2. bis 9. Minute hatten wir 5 gute Chancen zu verzeichnen.

Dann fiel in der 10. Minute endlich der erste Treffer. Mit einem Doppelpass wurde die Abwehr ausgespielt und der Ball wurde in die Maschen versenkt.

Klasse

Die erste Torchance für Brünen ergab sich direkt nach dem Anstoß. Unser Keeper konnte den Fernschuss aber sicher halten.

Danach wieder unser Powerplay, bislang war es ein Spiel auf ein Tor.

So folgte in der 14. Minute das 2:0 nach toller Flanke, wo in der Mitte direkt abgezogen wurde.

2 Zeigerumdrehungen weiter schon das 3:0 mit einem Schuss aus der Drehung.

In der 19. Minute vertändelten wir hinten einen Ball und der Brünener Stürmer traf sehenswert mit einem Weitschuss die Unterkante der Latte und leider aus unserer Sicht klar hinter die Linie. Nur noch 3:1.

Aber unsere Spieler waren keineswegs geschockt und stellten im Gegenzug auch mit einem Weitschusstor den alten Torabstand wieder her. 4:1

Bis zur Pause hatten wir noch einige Ecken zu verzeichnen, die Brünen aber mit vereinten Kräften abwehren konnte.

Halbzeitstand 4:1

Keine Veränderungen in der 2.Hälfte bezüglich Personal und Spielanteile. Weiter guter Fußball von uns und damit auch keine Überraschung mehr das Tor zum 5:1 in der 28.Minute.

Einbahnstraßenfußball

Innerhalb von Minuten erhöhten wir mit 2 nahezu identischen Weitschusstoren auf 7:1.

Dann traute sich Brünen doch nochmal nach vorne und wurde durch ein Foul kurz vor der Strafraumgrenze gestoppt.

Den fälligen Freistoß hämmerte der Spieler humorlos an die Mauer vorbei in den Winkel. Unhaltbar. Kategorie Traumtor. Auf 7:2 verkürzt.

Die Kids hatten immer noch Bock auf Tore und so erhöhten sie in den Schlussminuten noch um 3 weitere Tore auf 10:2.

Das war auch der Endstand

Fazit

Lowick war hoch überlegen, sehr pass sicher, ruhig im Spielaufbau und immer Herr der Lage. Außerdem waren wir wieder sehr torhungrig und die Kids trafen im 3. Spiel in Folge zweistellig.

Hochverdienter Sieg

1:0 10.Minute                                                                         

2:0 14.Minute

3:0 16.Minute

3:1 19.Minute

4:1 21.Minute

Halbzeit

5:1 28.Minute

6:1 31.Minute

7:1 33.Minute

7:2 42.Minute

8:2 43.Minute

9:2 46.Minute

10:2 49:Minute